Frage & AntworT


Nachfolgend die meistgestellten Fragen und meine Antworten darauf. Einiges davon bezieht sich speziell auf die Akt- und Fetischfotografie.

Meine Bedingungen:

- Pünktlichkeit
- Ein respektvoller Umgang
- Zwanglosigkeit
- Gute Laune beim Shooting
- Motivation
- Wertschätzung
- Hygiene
- Bei Verhinderung sind vereinbarte Termine so früh als möglich abzusagen

Fragen & Antworten:

Stellst Du die gemachten Fotos danach (ungefragt) online?
Abgesehen von TFP Shootings werde ich keine Fotos ungefragt veröffentlichen. Schliesslich sind viele Fotos sehr privat und Du hast dafür bezahlt. Für mich ist es selbstverständlich, diese auch so niemandem ausser Dir zu zeigen. Natürlich bin ich um jeden Kunden froh, welcher mir das Recht gibt, manche Fotos auch hier oder anderswo zu zeigen. Als Fotografin ist es immer ein Vorteil, wenn man eine möglichst grosse Bandbreite seiner Arbeiten präsentieren kann.

Shootest Du nur Outdoor oder würdest Du auch zu mir, oder in eine von mir ausgesuchte Location kommen?
Derweil shoote ich Outdoor in meiner Region (Heiden, AR), an Orten wo ich mich auskenne sowie neuerdings ab und an in einem Fotostudio in Arbon, TG. Ich mache keine Hausbesuche oder dergleichen. In Ausnahmefällen würde ich dies mit Begleitung tun.

Ist es schlimm, wenn ich beim Aktshooting sichtbar erregt bin/werde?
Dies kommt öfters vor und ist nicht schlimm - seien wir ehrlich, man(n) kann dies schlecht steuern und es sieht auf Fotos meist ja auch besser aus.

Wie läuft das mit der Bezahlung ab?
Am liebsten ist es mir, wenn ich das Geld direkt nach dem Shooting in bar oder per TWINT-Überweisung bekomme. Aber Du kannst auch per Überweisung im Voraus oder danach bezahlen. Die Fotos werden jedoch erst herausgegeben, wenn ich meinen Lohn erhalten habe.

Ich habe noch nie ein Aktshooting gemacht und bin deswegen nervös, möchte aber dennoch gerne solche Bilder von mir.
Dass Du nervös bist ist ganz normal, so geht es den meisten. Schliesslich zieht man sich nicht ständig vor einer fremden Person aus und lässt sich dann auch noch fotografieren. Keine Sorge, ich bin sicher, dass Du nach einer gewissen Zeit lockerer wirst. Ich gebe immer mein Bestes, damit sich jeder wohl fühlen kann.

Wie lange dauert es, bis ich die Fotos habe?
In der Regel bin ich sehr schnell, sodass ich die Fotos meistens innerhalb einer Woche bearbeitet habe. Oftmals lade ich schon vorab das ein oder andere auf meine Dropbox, damit Du bereits erste Bilder sehen und nutzen kannst.

Legst Du selbst auch Hand an bei Deinen Models/Kunden?
Abgesehen von Shootings bei denen das Model gefesselt sein möchte und keine Begleitperson dabei hat, lege ich selbst keine Hand an. Will heissen; ausser Fesseln schnüren oder Handschellen (oder dergleichen) anlegen, mache ich nichts ausser Fotos. Es wird keine sexuellen Handlungen meinerseits geben und wer meint, mich dazu überreden zu können, ist an der falschen Adresse.

Was für Kleidung trägst Du bei Shootings?
Ich trage das, worin mir am jeweiligen Tag am wohlsten ist. Dass ich jedoch nicht mit Heels und Strapsen oder gar nackt meinen Job erledige, sollte klar sein.

Wenn noch Fragen offen sind, darfst Du diese natürlich gerne stellen. Ich danke Dir fürs aufmerksame Lesen und das Vertrauen in mich als Fotografin.

Meine Leistungen:
  • Professionalität
  • Diskretion
  • Faires Preis- & Leistungsverhältnis
  • Empathie
  • Geduld
  • Offenheit